Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Dienstag, den 24. April 2012   Von: MARTINA NÜHRING
     
Kreispokal Ergebnisse Vorrunde
     
Langsam trennt sich im Tischtennis-Kreispokal die Spreu vom Weizen: In der ersten Runde blieben ganz große Überraschungen aus, fast überall setzten sich trotz Vorgabe von 20 Bällen je Spielklasse die höherklassigen Zweierteams durch.
     
Im Wettbewerb ist noch siebenmal (!) die 2.Bezirksklasse vertreten und dazu kommen als Bezirksligaspieler Frank Nauenburg/Carsten Kühlcke vom SC Marklohe, die Titelverteidiger sind. Die Fahne der 1.Kreisklasse halten Frank und Marcus Humke von der JG Neulohe hoch. Die Brüder retteten ihren Vorsprung von 40 bzw 20 Bällen sowohl gegen Peter Boehme/Thomas Grosse (SV Erichshagen) als auch im Duell gegen die Linsburger Martina Nühring/Cord Steinbrecher ins Ziel. Es bleibt abzuwarten, ob ihnen auch der nächste Coup gelingt. Der SV Aue Liebenau stellt als Meister der 2.Bezirksklasse zwei Teams mit Andre und Björn Röske sowie Rene Isensee/Jens Kästner. Auch die SV Erichshagen, Absteiger aus dieser Klasse, ist mit Mathias Gräwe/Marko Peckart und Sebastian Hudl/ Andreas Mees noch doppelt vertreten. Aus den drei Vorschlussrunden, die ab Mittwoch jeweils um 19.30 h beginnen, qualifizieren sich die Sieger für die Endrunde, die auch wieder im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgetragen wird.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014