Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Samstag, den 20. Mai 2017   Von: MARTINA NÜHRING
     
Kreispokal Damen Finale
     
Im Tischtennis-Kreispokal der Damen haben Nathalie Jokisch und Tatjana Rummel verstärkt durch Jenny Noack (TV Jahn Rehburg) ihren Titel erfolgreich ohne Niederlage verteidigt.
     
Das Trio gab sich in allen Einzeln trotz teilweise hoher Vorgaben keine Blöße. Lediglich zwei Doppel gingen verloren. Rang zwei sicherte sich etwas überraschend der MTV Bücken in der Besetzung Birthe Müller/Kerstin Otto/Urte Fritsche. Aus der Vorrunde brachten die Drei den Sieg gegen Estorf mit, dann gab es eine klare Niederlage gegen Rehburg. Im letzten Spiel gegen die Markloherinnen Nicole Seidler/Claudia Brause/Marlene Richter lagen sie schon 1:2 zurück, ehe das Match doch noch gedreht werden konnte. Platz drei ging an Estorf. Anne Flöter/Antje Wolter brachten Rehburg zwar mächtig ins Schwitzen, aber letztlich verbuchten sie nur einen Erfolg gegen den Letzten Marklohe.

Der Endstand: 1.Nathalie Jokisch/Tatjana Rummel/Jenny Noack (TV Jahn Rehburg) 3:0 Siege/9:2 Spiele, 2. Kerstin Otto/Urte Fritsche/Birthe Müller (MTV Bücken) 2:1/6:5, 3. Anne Flöter/Antje Wolter (TuS Estorf) 1:2/4:6, 4. Marlene Richter/ Nicole Seidler/ Claudia Brause (SC Marklohe) 0:3/3:9.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014