Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Dienstag, den 11. April 2017   Von: RALF DANIEL
     
Punktspiel Landesliga Damen Stöckse gegen Frielingen
     
Der Abstieg in die Bezirksoberliga war für die Erste Damen aus Stöckse schon vor dem letzten Spieltag klar.
     
Gegen den Tabellenführer und direkten Aufsteiger in die Verbandsliga, SV Frielingen, war das erklärte Ziel, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen. Zudem mussten die Grün-Weißen ersatzgeschwächt in Frielingen antreten. Maren Daniel und Andrea Gabel mussten ersetzt werden. Aus der Stöckser Zweitvertretung half Anika Beckmeyer aus. Erwartungsgemäß war gegen die starken Frielinger, die sich, um den direkten Aufstieg zu erreichen, keinen Patzer erlauben durften, schwer zu glänzen. Lediglich Patricia Freitag gelang es, zwei Punkte für Stöckse einzufahren. Damit verbesserte die ihre Bilanz auf 28:22 und platziert sich damit in der Rangliste noch im vorderen Drittel. Insgesamt war es für die Grün-Weißen eine holperige Saison. Mehr als sonst war das Team um Mannschaftsführerin Maren Daniel geschwächt und musste eine verletzte Spielerin ersetzen oder diese spielte mit Handicap. Dennoch hält sich die Enttäuschung in Stöckse in Grenzen. Die Mannschaft freut sich auf eine spannende Bezirksoberliga-Saison und hofft dabei, vorne mitmischen zu können. Für die kommenden Saison haben die Grün-Weißen auch eine Überraschung parat: Nach vielen Jahren Spielpause wird Andrea Zobel wieder in die Mannschaft zurückkehren.

Bilanzen (Gesamt)
:
Freitag 28:22
Daniel 13:22
Thöle 25:25
Fisch 21:29
Theiss 1:16
Beckmeyer 0:4
Küpke 0:2

SV Frielingen – SV Grün-Weiß Stöckse 8:2

Hummel/Öhlschläger – Theiss/Beckmeyer 11:6, 11:2, 11:7; Nowak/Franzen – Freitag/Fisch 6:11, 11:5, 11:8, 11:7; Nowak – Fisch 11:8, 11:9, 11:7; Franzen – Freitag 11:5, 6:11, 8:11, 5:11; Hummel – Beckmeyer 11:9, 11:6, 11:2; Öhlschläger – Theiss 11:4, 11:9, 11:8; Nowak – Freitag 5:11, 4:11, 7:11; Franzen – Fisch 11:2, 11:2, 11:1; Hummel – Theiss 11:8, 11:7, 11:7; Öhlschläger – Beckmeyer 11:7, 11:8, 11:1.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014