Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Sonntag, den 2. April 2017   Von: CHRISTA KERNEIN
     
Punktspiele Bezirksliga Bücken gegen Langreder und Heiligenrode
     
Besser hätte der MTV Bücken die Tischtennissaison nicht beenden können: Mit zwei klaren Heimspielsiegen gegen den TSV Langreder (9:3) und den TSV Heiligenrode II (9:0) schob der MTV sich wieder vom vierten auf den dritten Tabellenplatz. Dabei half auch der Punktgewinn von Uchte gegen den SV Frielingen, der nun wieder hinter den Nordkreislern rangiert.
     
Gegen Langreder holten die Doppel eine 2:1 Führung heraus, wobei Hartmut Jülke und Jens Habermann einen 1:2 Satzrückstand wettmachten. Im oberen Paarkreuz mussten dann sowohl Raimund Köster gegen Danny Pieper als auch Andreas Scholz gegen Fabian Path eine knappe 2:3 Niederlage hinnehmen, so dass die Gäste mit 3:2 vorne lagen. Doch in den folgenden sieben Einzeln punkteten nur noch die Hausherren. Dabei ging nur noch die Partie von Köster gegen Path über die volle Distanz. Scholz gewann das Topmatch gegen Pieper in vier Sätzen.
Gegen den Tabellenfünften gelang den Bückern am Tag darauf ein 9:0 Kantersieg. Der doppelte Punktgewinn war bereits nach zwei Stunden unter Dach und Fach. Lediglich drei Spiele standen auf der Kippe. Im Doppel setzten sich Johann Meyer und Michael Neuhaus nach 1:2 Satzrückstand gegen Christian Dörner und Wolfgang Pelka durch. Scholz gewann sein erstes Einzel gegen Dörner, nachdem er bereits mit 2:0 Sätzen vorne gelegen hatte, erst glücklich in der Verlängerung des fünften Abschnitts. Und auch das Abschlussmatch von Meyer gegen Werner Schubert ging nach 1:2 Rückstand noch mit 3:2 an den Bücker.
Die Bilanzen:
Andreas Scholz 7:10 (Gesamt 20:13), Raimund Köster 9:8 (20:14), Michael Neuhaus 9:6 (21:6), Hartmut Jülke 8:5 (14:16), Jens Habermann 9:2 (18:6), Johann Meyer 3:6 (10:9), Doppel 13:14 (28:28).

MTV Bücken – TSV Langreder 9:3

Scholz/Köster – Wente/Malina 11:4, 11:13, 11:8, 11:2; Neuhaus/Meyer – Pieper/Path 11:8, 4:11, 7:11, 7:11; Jülke/Habermann – Remmers/ Leenders 11:9, 9:11, 7:11, 11:4, 11:9; Scholz – Path 11:8, 6:11, 7:11, 12:10, 10:12; Köster – Pieper 7:11, 11:9, 9:11, 11:7, 7:11; Neuhaus – Malina 11:6, 11:7, 11:4; Jülke – Wente 10:12, 11:6, 11:6, 11:8; Habermann – Leenders 12:10, 11:2, 12:10; Meyer – Remmers 11:6, 11:9, 15:13; Scholz – Pieper 14:12, 4:11, 11:4, 11:7; Köster – Path 11:7, 8:11, 11:5, 7:11, 11:6; Neuhaus – Wente 11:8, 11:8, 12:10.

MTV Bücken – TSV Heiligenrode II 9:0

Scholz/Köster – Fortanz/U.Hünnekens 11:7, 11:7, 7:11, 11:7; Neuhaus/Meyer – Dörner/Pelka 6:11, 11:7, 8:11, 11:9, 11:6; Jülke/Habermann – Schubert/O.Hünnekens 11:4, 6:11, 11:6, 11:3; Scholz – Dörner 12:10, 11:8, 7:11, 8:11, 13:11; Köster – Fortanz 11:9, 11:4, 15:13; Neuhaus – Pelka 11:7, 11:7, 11:2; Jülke – U.Hünnekens 11:5, 11:9, 4:11, 11:9; Habermann – O.Hünnekens 11:4, 11:8, 11:7; Meyer – Schubert 11:8, 10:12, 8:11, 11:7, 11:9.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014