Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Sonntag, den 12. März 2017   Von: CHRISTA KERNEIN
     
Punktspiel Bezirksliga Bücken gegen Gümmer II
     
In der Tischtennis-Bezirksliga unterlag der MTV Bücken ersatzgeschwächt (ohne den verletzten Johann Meyer) mit 6:9 beim Tabellenachten TuS Gümmer II.
     
Ein Vergleich mit dem 9:5 Erfolg im Hinspiel ist schwierig, denn es gab viele neue Begegnungen, da beide Teams zur Rückrunde Umstellungen vornehmen mussten.
Die Doppel stellte Bücken wieder taktisch auf mit dem schwächsten Duo als Doppel zwei in der Hoffnung, dass die anderen beiden Paarungen punkten, was gegen Marienwerder zuletzt prima geklappt hatte. Doch diesmal holten nur Andreas Scholz und Raimund Köster einen Zähler, während Hartmut Jülke und Jens Habermann mit 1:3 unterlagen, in Abschnitt drei und vier unglücklich in der Verlängerung. Bis zum 6:6 liefen die Nordkreisler einem knappen Rückstand hinterher, dann schien die Begegnung wieder offen zu sein. Doch die nächsten drei Partien gingen klar an die Gastgeber. Auf Bücker Seite überzeugten Köster mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz gegen Thorsten Borges und Niclas Brinkmann sowie Michael Neuhaus in der Mitte, der gegen Jörg-Peter Politz und Ulrich Wille punktete. Pech hatte Scholz, der beide Spiele mit 2:3 abgab. Gegen Brinkmann, den er im Hinspiel geschlagen hatte, vergab er eine 2:1 Satzführung. Habermann steuerte einen Punkt gegen Wolgang Werner bei, Andy Ossadnik war auch bei seinem zweiten Einsatz für die Erstvertretung chancenlos.
Am 25.März um 17 Uhr geht es zuhause gegen die SG Ronnenberg weiter. Auch mit Ersatz sollte ein doppelter Punktgewinn gegen den Vorletzten drin sein (Hinspiel 9:3).

TuS Gümmer II – MTV Bücken 9:6

Politz/Werner – Neuhaus/Ossadnik 11:6, 11:5, 12:10; Brinkmann/Wille – Scholz/Köster 10:12, 7:11, 7:11; Borges/Rohde – Jülke/Habermann 11:9, 5:11, 12:10, 13:11; Borges – Köster 11:7, 5:11, 7:11, 9:11; Brinkmann – Scholz 11:6, 7:11, 6:11, 11:6, 11:5; Wille – Jülke 11:7, 8:11, 11:6, 11:5; Politz – Neuhaus 7:11, 6:11, 11:5, 7:11; Rohde – Ossadnik 11:1, 11:4, 11:6; Werner – Habermann 11:6, 7:11, 11:8, 8:11, 7:11; Borges – Scholz 9:11, 11:7, 11:4, 7:11, 11:8; Brinkmann – Köster 9:11, 12:10, 7:11, 9:11; Wille – Neuhaus 6:11, 5:11, 5:11; Politz – Jülke 14:12, 11:7, 11:9; Rohde – Habermann 5:11, 14:12, 11:6, 11:6; Werner – Ossadnik 11:6, 11:8, 11:4.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014