Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Montag, den 20. Februar 2017   Von: RALF DANIEL
     
Punktspiel Landesliga Damen Stöckse gegen Ronnenberg
     
1:8 Spiele und 6:24 Sätze lautet das deutliche Ergebnis der Landesliga-Begegnung Stöckse gegen Ronnenberg.
     
Lediglich Anja Fisch gelang es, einen Zähler für Stöckse zu erkämpfen. Gegen Swantje Frerking punktete sie in drei Sätzen. Ansonsten konnten im Doppel nur Maren Daniel an der Seite von Andrea Thöle gegen Andrea Viet und Swantje Ferking einen Satz für sich entscheiden und im Spiel Thöle gegen Sowada gingen zwei weitere Durchgänge an die Gastgeberinnen. Mehr war in diesem Spiel für Stöckse nicht zu holen, insbesondere auch weil Spitzenspielerin Patricia Freitag krankheitsbedingt nicht antreten konnte. Fünf Punkte und 20 Sätze trennen die Grünweißen vom Relegationsplatz. Bei noch fünf ausstehenden Begegnungen rechnerisch noch machbar, praktisch allerdings auch sehr schwierig, da dabei auch gegen den Tabellenzweiten und –dritten gespielt werden muss. Am 11. März geht es nach Steinbergen, dem Tabellenletzten. Das müssen sichere zwei Punkte werden, ansonsten wäre der Abstieg sicher.
Daniel/Thöle – Viet/Frerking 7:11, 11:7, 5:11, 5:11; Fisch/Theiss – Sowada/Sonntag 8:11, 6:11, 2:11; Daniel – Sowada 9:11, 4:11, 9:11; Thöle – Viet 7:11, 8:11, 8:11; Fisch – Frerking 11:7, 12:10, 11:9; Theiss – Sonntag 8:11, 9:11, 4:11; Daniel – Viet 3:11, 4:11, 7:11; Thöle – Sowada 9:11, 11:4, 9:11, 11:6, 7:11; Fisch – Sonntag 5:11, 4:11, 9:11.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014