Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Montag, den 30. Januar 2017   Von: CHRISTA KERNEIN
     
Punktspiel Verbandsliga Damen Rehburg gegen Neuhaus II
     
Beim SSV Neuhaus II gelang den Tischtennisdamen des TV Jahn Rehburg mit 8:2 der zweite Rückrundenerfolg.
     
Mit so einem deutlichen Sieg war nicht unbedingt zu rechnen, da Nathalie Jokisch, die beim 8:4 im Hinspiel vier Punkte beisteuerte, fehlte. Zunächst lagen die Gäste auch mit 1:2 zurück, denn Michelle Seifert und Nora Frömberg mussten sich dem Neuhauser Spitzendoppel Sina Stautmeister und Annika Santelmann mit 0:3 geschlagen geben, und im ersten Einzel verlor Seifert wie schon zuletzt gegen die Nummer eins Stautmeister. Aber die folgenden sieben Einzel gingen alle an Rehburg. Dabei überzeugte vor allem Lolita Gabov, der sowohl gegen Stautmeister als auch gegen Santelmann die Revanche für die Hinrundenniederlage gelang und das jeweils in glatten drei Sätzen. Nora Frömberg punktete mit 3:0 gegen Stefanie Soltau und nach 0:2 Satzrückstand noch mit 3:2 gegen Alicia Meyer. Der Ersatzspielerin Jenny Noack gelang ebenfalls ein deutlicher Sieg gegen Soltau, während es gegen Meyer hauchdünn zuging. Im Entscheidungssatz setzte sie sich glücklich mit 20:18 durch. Einen Zähler steuerte Seifert gegen Santelmann bei. Nachdem sie den dritten Abschnitt nur mit Mühe in der Verlängerung gewonnen hatte , deklassierte sie ihre Gegnerin im vierten Satz zu eins.
Am 11.Februar um 16 Uhr müssen die Jahndamen beim Tabellendritten TSV Heiligenrode antreten. Nach Minuspunkten rangiert der TSV aber ganz vorne (17:1), und es dürfte sehr schwer werden, denn schon bei der 1:8 Niederlage im Hinspiel konnten die Rehburgerinnen gerade mal sechs Sätze gewinnen (6:24).

SSV Neuhaus II – TV Jahn Rehburg 2:8

Meyer/Soltau – Gabov/Noack 13:11, 5:11, 2:11, 5:11; Stautmeister/Santelmann – Seifert/Frömberg 11:8, 11:5, 11:8; Stautmeister – Seifert 11:3, 13:11, 7:11, 11:6; Santelmann – Gabov 2:11, 9:11, 4:11; Meyer – Noack 11:7, 9:11, 4:11, 11:7, 18:20; Soltau – Frömberg 6:11, 4:11, 6:11; Stautmeister – Gabov 5:11, 11:13, 8:11; Santelmann – Seifert 9:11, 11:7, 11:13, 1:11; Meyer – Frömberg 11:8, 11:6, 2:11, 12:14, 8:11; Soltau – Noack 7:11, 5:11, 7:11.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014