Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Samstag, den 28. Januar 2017   Von: MARTINA NÜHRING
     
Kreisrangliste Herren 2.-6.Division
     
In Liebenau ging die 2.Division der Tischtennis-Kreisrangliste an den Start.
     
Da einige Spieler diesmal nicht gemeldet hatten und andere in die oberste Division nachrückten, ergab sich ein komplett neues Teilnehmerfeld. Jens Kästner vom gastgebenden Verein nutzte die Gunst der Stunde und setzte sich mit fünf Siegen bei nur einer Niederlage an die Spitze. Mit ihm stieg nach einem spannenden Abend Cord Leseberg (SV Erichshagen) auf, der vier Erfolge vorweisen konnte. Die gleiche Bilanz präsentierten auch Vereinskollege Ronald Hennig sowie Rückkehrer Rouven Schulz (früher Holtorfer SV, jetzt TuS Estorf-Leeseringen), so dass die Satzdifferenz den Ausschlag für die Platzierung gab. Gleich zu Beginn lieferten sich Michael Neuhaus (MTV Bücken) und Mathias Gräwe aus Erichshagen ein Match, das über 40 Minuten dauerte und im entscheidenden Durchgang mit 22:20 (!) für Gräwe endete. Damit aber nicht genug für den Bücker, der mit Abstand den besten QTTR-Wert aller Herren aufwies und 26 von 30 möglichen Sätzen absolvierte. Sowohl gegen Schulz als auch gegen Kästner zog er im fünften Durchgang jeweils den Kürzeren und landete am Ende überraschend auf Rang fünf vor Gräwe. In der vorletzten Runde hatte Hennig nach dem Sieg gegen Kästner sowie Leseberg noch Chancen auf den Aufstieg. Kästner machte dann mit seinem Erfolg gegen Leseberg alles klar und Hennig unterlag Schulz. Axel Brause (SC Marklohe) blieb ohne Erfolg und der Holtorfer Karsten Pohl hatte wegen Krankheit abgesagt.
In der 3.Division setzten sich Michael Krooß (SV Gadesbünden) und Sebastian Hudl (SV Erichshagen) mit 5:1 Siegen an die Spitze. Frank Rabing aus Gadesbünden (4.Division) und Matthias Brosch (6.Division, SV Erichshagen) blieben ungeschlagen.
Die Endstände in der Übersicht :
2. Division
1. Jens Kästner (SV Aue Liebenau) 5:1Spiele/17:8 Sätze, Aufsteiger; 2. Cord Leseberg (SV Erichshagen) 4:2/15:9 Aufsteiger; 3. Rouven Schulz (TuS Estorf-Leeseringen) 4:2/14:10; 4. Ronald Hennig (SV Erichshagen) 4:2/13:12; 5. Michael Neuhaus (MTV Bücken) 2:4/12:14;
6. Mathias Gräwe (SV Erichshagen) 2:4/9:14; 7. Axel Brause (SC Marklohe) 0:6/5:18 Absteiger; 8. Karsten Pohl (Holtorfer SV) abgesagt Absteiger.
3. Division
1. Michael Krooß (SV Gadesbünden) 5:1/17:8 Aufsteiger; 2. Sebastian Hudl (EV Erichshagen) 5:1/15:7 Aufsteiger, 3. Frank Steinmann (SC Marklohe) 4:2/14:8;
4. Friedrich Prange (SV Gadesbünden) 3:3/ 9:12; 5. Klaus Detering (SC Marklohe) 2:4/10:14;
6. Henning Trampe (SV BE Steimbke) 2:4/9:15; 7. Andreas Mees (SV Erichshagen) 0:6/7:18 Absteiger; 8. Friedrich-Wilhelm Flebbe (SV BE Steimbke) abgesagt Absteiger.
4. Division
1. Frank Rabing (SV Gadesbünden) 7:0/21:7 Aufsteiger; 2. Sükrü Avsar (SV Erichshagen) 5:2/19:8 Aufsteiger; 3. Maik Auhage (SV Linsburg) 5:2/17:9; 4. Sascha Kurre (SC Marklohe) 4:3/16:13; 5. André Hoffmann (SV Brokeloh) 4:3/14:12; 6. Reinhard Kemnitzer (SV BE Steimbke) 2:5/9:18; 7. Carsten Jürgens (SSV Pennigsehl) 1:6/ 5:19 Absteiger; 8. Carsten Feltrup (SV Hoyerhagen) 0:7/6:21 Absteiger.
5. Division:
1. Cord Steinbrecher (SV Linsburg) 5:2/17:11 Aufsteiger; 2. Mike Beetz (SC Woltringhausen) 5:2/17:13 Aufsteiger; 3. Christian Deeke (SSV Rodewald) 4:3/15:10; 4. Marcus Humke (JG Neulohe) 4:3/15:14; 5. Andreas Seonbuchner (TTC Haßbergen) 3:4/16:16; 6. Markus Dreykluft (SV Brokeloh) 3:4/14:15; 7. Tobias Bargel 3:4/13:16 Absteiger; 8. Ralf Traemann (beide SC Woltringhausen) 1:6/ 8:20 Absteiger.
6. Division Gruppe A:
1. Matthias Brosch (SV Erichshagen) 7:0/21:2 Aufsteiger; 2. Mario Müller 5:2/18:9 direkter Vergleich (d.V.); 3. Jan-Patrick Meyer (beide SC Schlüsselburg) 5:2/15:6; 4. Michael Meyer (SC Woltringhausen) 5:2/15:7; 5. Oleg Slynko (SV Erichshagen) 3:4/11:14; 6. Ehler Wehrs (SC Woltringhausen) 2:5/7:16; 7. Krzysztof Rowski (SC Uchte) 1:6/5:20; 8. Uwe Diestelhorst (SC Woltringhausen) 0:7/3:21.
6. Division Gruppe B:
1. Vitali Roth (SV Erichshagen) 6:1/18:6 Aufsteiger; 2. Sönke Schierholz (SV Aue Liebenau) 5:2/19:9; 3. Michael Tonn (SC Marklohe) 5:2/18:10; 4. Olaf Kaluza (TuS Estorf) 5:2/18:11;
5. Dennis Dreger 3:4/13:18; 6. Sven Rabing (beide SV Gadesbünden) 2:5/9:19, d.V.; 7. Jürgen Lehmann 2:5/8:18;8. Olaf Stellfeld (beide SV Erichshagen) 0:7/ 9:21.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014