Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Samstag, den 28. Januar 2017   Von: MARTINA NÜHRING
     
Kreisrangliste Herren 1.Division
     
Zum wiederholten Mal war Dennis Lau bei der Tischtennis-Kreisrangliste das Maß aller Dinge.
     
Der Markloher verteidigte in Estorf seinen Titel ungeschlagen ohne Satzverlust und dominierte die Gegner nach Belieben. Mit sechs Siegen startete auch Vereinskamerad Torsten Rode, so dass es im Spielsystem "jeder gegen jeden" in der letzten Runde im zu einem echten Endspiel kam. Lau setzte sich mit 11:9, 11:7 und 11:5 durch, so dass für "Foxi" wie im Vorjahr Zweiter wurde. Ihm folgte der Linsburger Marcel Zobel, der sich in drei knappen Sätzen gegen Thorsten Reich (TuS Estorf) behauptete und ihn so auf Rang vier verwies. Hajo Thiart von der Holtorfer SV zeigte, dass man als Nachrücker mit dem niedrigsten QTTR-Wert aller Starter nicht automatisch Letzter wird. Wie Claus Meyer (TTC Haßbergen) fuhr er zwei Siege ein, die beiden landeten in der Endabrechnung auf den Plätzen fünf und sechs. Den Abstieg mit nur einem Erfolg konnten Olaf Schmidt (Holtorf), der die meisten Sätze des Abends (28) spielte, und Marko Peckart (SV Erichshagen) nicht verhindern.

Der Endstand:
1. Dennis Lau 7:0 Siege/21:0 Sätze, 2. Torsten Rode (beide SC Marklohe) 6:1/18:5, 3. Marcel Zobel (SV Linsburg) 5:2/13:13, 4. Thorsten Reich (TuS Estorf) 4:3/13/11, 5. Hajo Thiart (Holtorfer SV) 2:5/8:16, 6. Claus Meyer (TTC Haßbergen) 2:5/8:18, 7. Olaf Schmidt (Holtorf) 1:6/9:19 Absteiger, 8. Marko Peckart 1:6/4:19 Absteiger.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014