Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Montag, den 21. November 2016   Von: CHRISTA KERNEIN
     
Punktspiel Landesliga Damen Rehburg II gegen Lechstedt
     
Die Tischtennisdamen vom TV Jahn Rehburg II mussten gegen den TTC Lechstedt mit 4:8 eine weitere Niederlage hinnehmen.
     
Zu stark war das obere Paarkreuz der Gäste mit Bettina Marx und Susanne Peter, auf deren Konto sechs der acht Zähler gingen. Die Nummer eins der Jahn-DamenTatjana Rummel fehlte, dafür kam Svenja Geyer zu ihrem dritten Einsatz. Sie holte unten zwei Zähler gegen Christina Jeske und Melanie Sörries, wobei der Sieg gegen Sörries mit 16:14 im Entscheidungssatz hauchdünn war. Den dritten Zähler im Einzel holte Alina Kirchhoff ebenfalls gegen Jeske. Auch im Doppel hatten Jeske und Sörries gegen Jenny Noack und Kirchhoff den Kürzeren gezogen.
Am Samstag um 17.30 Uhr erwarten die Rehburgerinnen den Tabellendritten TTV 2015 Seelze, der direkt vom Punktspiel in Loccum (14 Uhr) anreist. Am Sonntag um 10 Uhr spielen die Jahn-Damen bei der SG Ronnenberg, die mit 6:8 Punkten zur Zeit den Relegationsplatz acht einnimmt. Dort wäre ein Sieg für den angestrebten Klassenerhalt sehr wichtig.

TV Jahn Rehburg II – TTC Lechstedt 4:8

Noack/Kirchhoff – Sörries/Jeske 11:9, 11:7, 9:11, 11:3; Dökel/Geyer – Marx/Peter 11:9, 6:11, 6:11, 5:11; Dökel – Peter 4:11, 9:11, 6:11; Noack – Marx 7:11, 8:11, 6:11; Geyer – Jeske 11:8, 11:7, 11:9; Kirchhoff – Sörries 7:11, 4:11, 5:11; Dökel – Marx 5:11, 5:11, 11:9, 8:11; Noack – Peter 13:15, 4:11, 5:11; Geyer – Sörries 11:5, 7:11, 9:11, 11:9, 16:14; Kirchhoff – Jeske 11:9, 11:9, 11:8; Geyer – Marx 12:10, 4:11, 7:11, 7:11; Dökel – Sörries 12:10, 11:4, 4:11, 8:11, 9:11.
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014