Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Tischtennis Kreisverbandes Nienburg/Weser e.V.

Dienstag, den 18. Oktober 2011   Von: CHRISTA KERNEIN
     
Kreismeisterschaften Senioren / Seniorinnen
     
Die Tischtennis-Kreismeisterschaften 2011 der Seniorenund Seniorinnen wurden vom SV Erichshagen ausgerichtet. Die Beteiligung war mit zwanzig Aktiven, darunter leider nur zwei Damen, zufriedenstellend.
     


v.l.n.r. Heinz-Jürgen Lohberger, Rudolf Lohr, Reinhardt Männl, Heinz Block, Raimund Köster



das erfolgreiche Ehepaar Martina Nühring und Heinz-Jürgen Lohberger

Im Wettbewerb der Herren Ü 40 stand das Finale eigentlich schon vorher fest, denn mit Raimund Köster (MTV Bücken) und Andreas Ledig (SC Marklohe) hatten zwei hochkarätige Spieler gemeldet. Die beiden setzten sich in ihrer Gruppe jeweils klar durch. Hinter Ledig qualifizierte sich Mathias Gräwe (SV Erichshagen) als Gruppenzweiter klar für das Halbfinale, während sich in der anderen Gruppe Martina Nühring (SV Linsburg) und Andreas Mees (SV Erichshagen) einen erbitterten Kampf lieferten. Mit einem knappen Fünfsatzsieg (die ersten vier Sätze in der Verlängerung) setzte Nühring sich schließlich durch. In beiden Halbfinals gab es ansprechende Ballwechsel zu sehen, doch die Favoriten behaupteten sich jeweils mit 3:0. Im Endspiel setzte sich in einem ausgeglichenen Match Köster glücklich mit 3:1 gegen Ledig durch (11:9, 11:6, 9:11, 12:10) und wurde bei seinem ersten Einsatz bei Seniorenwettkämpfen gleich Kreismeister.
Im Turnier der Senioren Ü 50 siegte Heinz-Jürgen Lohberger (Holtorfer SV), der alle Spiele gewann und auch den mehrfachen Titelgewinner Friedrich Prange (SV Gadesbünden) glatt mit 3:0 bezwingen konnte. Lediglich gegen Harald Berg (SV Erichshagen) musste er über die volle Distanz gehen. Prange belegte Rang zwei vor Rudolf Lohr (Holtorfer SV), der damit gleichzeitig als einziger Ü 60 Teilnehmer Sieger in seiner Altersklasse wurde.
Die Klassen Ü 65 und 70 wurden zusammengefasst. In Abwesenheit des Titelverteidigers und Seriensiegers Wolfram Wichert (SC Uchte) nutzte der Vorjahrszweite Reinhardt Männl (SV Husum/Ü 65) seine Chance und setzte sich mit fünf Siegen an die Spitze vor Heinz Block (SV Husum/Ü70), Hilmar Franz (TKW Nienburg/Ü70) und Bernd Eßmüller (SV Erichshagen/Ü 65).
Für den Doppelwettbewerb wurden die Paarungen aus allen Teilnehmern zusammengelost. Andreas Ledig und Gerhard Schmidt (SV Gadesbünden) sicherten sich gegen Raimund Köster und Thomas Slawinski (SV Erichshagen) nach 1:2 Satzrückstand noch den Titel (4:11, 11:7, 6:11, 11:7, 11:3).

Die Endstände 2011 im Überblick:

Senioren Ü 40:
1. Raimund Köster (MTV Bücken)
2. Andreas Ledig (SC Marklohe)
3. Martina Nühring (SV Linsburg) und Mathias Gräwe (SV Erichshagen)

Senioren Ü 50:
1. Heinz-Jürgen Lohberger (Holtorfer SV)
2. Friedrich Prange (SV Gadesbünden)

Senioren Ü 60:
1. Rudolf Lohr (Holtorfer SV)

Senioren Ü 65:
1. Reinhardt Männl (SV Husum)
2. Bernd Eßmüller (SV Erichshagen)

Senioren Ü 70:
1. Heinz Block (SV Husum)
2. Hilmar Franz (TKW Nienburg)

Doppel:
1. Andreas Ledig/Gerhard Schmidt (SC Marklohe/SV Gadesbünden)
2. Raimund Köster/Thomas Slawinski (MTV Bücken/SV Erichshagen)
3. Martina Nühring/Heinz Block (SV Linsburg/SV Husum) und Hilmar Franz/Harald Berg (TKW Nienburg/SV Erichshagen)
     
<- zurück zur Liste    
     

WERBEPARTNER

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen !


Keine Haftung für Inhalte auf verlinkte Drittanbieter.

Letzte Aktualisierung:10.02.2014